Kirchenchor St. Sophia

Der Stockumer Kirchenchor St. Sophia wurde 1910 durch den damaligen Hauptlehrer Heinrich Weckermann gegründet. Heute zählt der Chor 27 aktive Mitglieder und wird seit 2007 von Matthias Paulus Kleine aus Hamm geleitet. Zukunftsorientierte Spiritualität lässt Traditionelles mit Modernem verbinden. Neu im Repertoire ist nun – nach der eher jazzigen Gloria-Messe von Johannes Matthias Michel – die Trouvère-Messe von Petr Eben mit einem eigenen Arrangement für Chor, Klavier zu zwei und vier Händen und Schlagzeug.

 

Die Proben finden montags um 19 Uhr in der Idakapelle (Anbau der Pfarrkirche St. Sophia; Eingang Boymerstr.) statt.

  • Notenkenntnisse sind keine Voraussetzung!

  • Kein Vorsingen oder dergleichen!

  • Keine Vertragsbindung!

  • Mitmachen bis zur nächsten Aufführung – kein Problem!

  • 1. Vorsitzende: Astrid Bille

  • 2. Vorsitzender: Meiko Smuda

  • Kassiererin: Anneliese Heitplatz

  • Schriftführerin: Birgit Hannes-Lehning

  • Notenwartinnen: Petra Smuda, Margret Thiel

  • Präses: Pater Ernst Schmitt SSCC

  • Beisitzer: Helmut Nientiedt, Wolfgang Bille